Unsere Zunft

Gegründet am 21.08.1992 im Gasthof Adler in Ebenweiler



Es waren 30 Gründungsmitglieder davon 25 Erwachsene (2 Passive) und 5 Kinder




 

von 21.08.1992-10.11.1993
von 11.11.1993-14.04.2007
seit 14.04.2007

Zunftmeister: Uli Rolser
Zunftmeister: Günter Huyer
Zunftmeister: Martin Boos



seit 17.11.2001 hat die Narrenzunft eine zweite Maskengruppe: das Mühlengesindel

15.02.2003 war der große Jubiläumsumzug der Narrenzunft Ebenweiler Galgenweibla e.V.

12.07.2004 wurde das eigene Zunftheim eigeweiht, das "Haus des Brauchtums"

seit 2004 Mitgliedschaft in der Vereiningung Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte

seit 2008 in der neuen Landschaft "Storchengäu" mit Einhart und Haid-Bogenweiler-Siessen

17.02.2009 Aufführung des Freilichtschauspiels "Katherina Bosch" am Sonnenhof in Ebenweiler

22.01.2017 Großer Jubiläumsumzug zum 25-Jährigen Bestehen der Narrenzunft Ebenweiler Galgenweibla e.V.

Unser Narrenruf

Jo - goht´s no